10.04.2017

TBZ startet Kooperation mit Zeitraum zum Upcycling

Abfall vermeiden und gleichzeitig Perspektiven schaffen, das ist die Zielsetzung der Kooperation, die das Technische Betriebszentrum Flensburg (TBZ) heute mit dem Verein Zeitraum e.V. begonnen hat. Bürgerinnen und Bürger können beschädigte Gegenstände auf den drei Recyclinghöfen abgeben, die dann von Mitarbeitern von Zeitraum wieder hergerichtet werden, sogenanntes „Upcycling“.

Der stellvertretende Vorsitzende von Zeitraum, Bernd Börensen betont vor allem den sozialen Aspekt der Partnerschaft: „Wir bieten in unseren Werkstätten die Möglichkeit, wichtige Qualifikationen für den ersten Arbeitsmarkt zu erlernen. Dadurch werden Langzeitarbeitslosen oder Flüchtlingen neue Chancen eröffnet.“

In Ergänzung zu der Partnerschaft mit dem Sozialkaufhaus Mehrwert, die das TBZ seit Anfang des Jahres betreibt, wird den Bürgerinnen und Bürgern somit die Möglichkeit gegeben, auch beschädigte Gegenstände abzugeben und einer sinnvollen Verwendung zuzuführen. Das TBZ kommt damit seiner Aufgabe der Vermeidung von Abfall aktiv nach.

Neben der Abgabe auf den Recyclinghöfen können Dinge gerne auch direkt zu Zeitraum gebracht werden. Der Verein ist telefonisch erreichbar unter der Nummer 0461 -509 09 90 (Montag - Donnerstag 8-15 Uhr, Freitag 8-13 Uhr).