Wir als Arbeitgeber

Mit über 500 Beschätigten arbeiten wir in den Bereichen der Abfallbeseitigung, Stadtreinigung, Entwässerung/Klärwerk, Straßenbau, Gebäudereinigung und Grünflächenpflege/Forst sowie in der Verwaltung. Wir sorgen mit Hochdruck nicht nur für ein schönes Stadtbild für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt, sondern stellen auch die Entsorgung durch die Abfallwirtschaft und das Klärwerk sicher. Als öffentlicher Arbeitgeber unterliegt das Technische Betriebszentrum dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst.

Vereinbarkeit Beruf & Familie

Wir unterstützen unsere Beschäftigten bestmöglich dabei, Beruf und Familie in Einklang zu bringen. Mit dem Angebot von Gleitzeit und Teilzeit ermöglichen wir in vielen Bereichen flexible Arbeitszeiten. Vollbeschäftigte haben eine Wochenstundenanzahl von 39 Stunden und einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen pro Jahr. Durch einen frühen Beginn der Arbeitszeit beginnt der Feierabend in vielen Bereichen bereits am frühen Nachmittag. Der Freitag ist als halber Arbeitstag vorgesehen, so dass die Beschäftigten ein langes erholsames Wochenende genießen können.

Gesundheit

Die Gesundheit unserer Beschäftigten hat für uns einen hohen Stellenwert. Daher ist es uns wichtig, Maßnahmen für eine gesunde Lebensweise zur Verfügung zu stellen.

Alle Beschäftigten haben die Möglichkeit den Gesundheitspass zu nutzen. Mit diesem Pass erhalten sie für das Hallenbad kostenlosen Eintritt ins Sportbad und eine Bezuschussung für Sauna und Spaßbad und bekommen erheblich vergünstigte Massagen in zwei zentral gelegenen Massagepraxen im Stadtgebiet. Weiterhin bietet das TBZ beim benachbarten Fitnessstudio CleverFit » vergünstigte Mitgliedschaften an. Darüber hinaus können die Beschäftigten das Angebot kostenloser Rückenkurse und Kurse zur Muskelstärkung bei der Physiotherapie Saknus » nutzen.

Ebenso bieten wir unseren Beschäftigten eine kostenfreie tägliche Obstverteilung und ein günstiges warmes Mittagessen an. Durch die Einführung von Betriebssportgruppen (z.B. Fußball und Badminton) möchten wir unsere Beschäftigten mit Spaß und Teamgeist für Sport begeistern und einen Ausgleich schaffen. Für eine sportliche Betätigung während der Dienstzeit stehen unseren Beschäftigten vier E-Bikes zur Verfügung, um Dienstfahrten oder Fahrten zu unseren unterschiedlichen Standorten zu erledigen.

Weiterhin pflegt das TBZ externe Kooperationen für Hilfestellungen wie zum Beispiel bei Suchterkrankungen und Konflikten.

Weiterbildung

Wir möchten die Kenntnisse und Fähigkeiten unserer Beschäftigten stets erweitern und vertiefen. Neben internen Lernprozessen bieten wir unseren Beschäftigen zusätzliche Fort-und Weiterbildungskurse für ihren jeweiligen Arbeitsbereiche an, wie die Meisterausbildung oder den Erwerb diverser Führerscheine.

Betriebsklima

Ein freundliches und respektvolles Miteinander ist für das Technische Betriebszentrum und seine Beschäftigten die grundlegende Basis. Teamarbeit und Kollegialität sind feste Bestandteile im Alltag unserer Beschäftigten, dies hat Auswirkungen auf unser positives Betriebsklima.  
Durch gemeinsame Veranstaltungen wie z.B. Sommerfeste oder Weihnachtsfeiern möchten wir auch abteilungsübergreifend die Beschäftigten zusammen bringen. Dazu zählen auch externe Veranstaltungen wie z.B. die Ruderregatta, diverse Lauf-Events und die Betriebssportgruppen.

Altersvorsorge

Die betriebliche Altersvorsorge ist fester Bestandteil für alle Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen. Über die VBLU (Versorgungsverband bundes- und landesgeförderte Unternehmen e.V.) erhalten alle Beschäftigten automatisch eine Versicherung zur Altersvorsorge. Ebenso haben die Beschäftigten die Möglichkeit eine zusätzliche Altersvorsorge einzubringen.