Planauskunft

Abwasserleitungen und -anlagen liegen in der Regel im Erdreich und sind meistens nicht zu erkennen. Oft sind nur die Deckel der unterirdischen Schächte zu sehen.

Da die unterirdische Lage vor Ort nur mit Spezial-Geräten ermittelt werden kann, gibt es für Abwasserleitungen einschließlich der Schächte und Bauwerke Bestandslagepläne.

 

Öffentliches Abwassersystem

Das öffentliche Kanalnetz in Flensburg wird in einem sogenannten Kataster durch das TBZ erfasst.

Sie erhalten Auskünfte über das öffentliche Kanalnetz unter dem rechts angegebenen Kontakt.

Private Grundstücksentwässerung

Die Leitungen und Anlagen der privaten Grundstücksentwässerung werden nicht im Kataster des TBZ erfasst.

Die Grundstückentwässerung wird nach Abschluss der Herstellung oder Veränderungen in einem Bestandslageplan aufgezeichnet. Dieser Plan wird dann mit der Entwässerungsgenehmigung in der Grundstücksakte im Archiv der Bauordnung archiviert. Dort können alle Unterlagen eingesehen werden.

Sie erhalten Einsicht in die Grundstücksakte nach einer Terminvereinbarung bei der

Stadt Flensburg
Bauordnung, Registratur und Akteneinsicht
Zimmer: H 11
Am Pferdewasser 14,
24937 Flensburg

Anmeldung unter Tel: 0461 - 85 -2452 oder Mail: bauordnung@flensburg.de

Versorgungssystem

Die Versorgungsleitungen und -anlagen werden in Flensburg durch die Stadtwerke betreut.

Informationen sowie Planauskünfte zu den Netzen und Systemen erhalten Sie unter Stadtwerke Flensburg - Planauskunft